Private Hildegardisschule Bingen

Gymnasium • Berufsbildende Schule

Die Mädchenschule in unserer Region

Die private Hildegardisschule ist ein staatlich anerkannter Schulverbund aus Gymnasium und Berufsbildender Schule für Mädchen, Schulträger ist das Bistum Mainz.

Im Zentrum unserer Arbeit steht das Ziel, Mädchen stark und selbstbewusst zu machen durch gute Bildung und sorgfältige Begleitung ihrer persönlichen Entwicklung…(weiterlesen)

Neues aus der Higa


Stellungnahmen ehemaliger Schülerinnen zum geplanten Trägerwechsel

Auf die Nachricht vom geplanten Trägerwechsel für die Hildegardisschule haben sich bei uns zahlreiche ehemalige Schülerinnen gemeldet - Lesen Sie hie...



Magische Tiere, Meermädchen und grüne Gurken im LIZ

Lesen mit Maske, Unterstützung nur durch eine Freundin anstelle des Publikums aller Unterstufenklassen - auch der Vorlesewettbewerb des Börsenvereins...



Das Friedenslicht aus Bethlehem ist in unserer Kapelle angekommen

Das Friedenslicht legt in jedem Jahr einen weiten Weg zurück. Es kommt aus der Geburtsstadt Jesu, aus Bethlehem, und breitet sich über viele Länder...


6.1.2021: Fernunterricht im Januar

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen,

ich hoffe, Sie sind nach den Feiertagen alle gut ins neue Jahr gestartet. Für die Herausforderungen des neuen Jahres wünsche ich Ihnen und Euch gutes Durchhalten und die nötige Gelassenheit. Ich bin sicher, dass der gute Austausch und Zusammenhalt, den die Schulgemeinschaft bewiesen hat, uns auch 2021 verbinden werden.

Für den Fernunterricht sind wir durch die Einführung des Higa-Portals wesentlich besser gerüstet als im März. Das Kollegium hat sich sehr engagiert in die Nutzung des Portals eingearbeitet und in Fortbildungen auf digitalen Unterricht vorbereitet. Heute wurde der Unterricht wieder aufgenommen, viele Klassen und Kurse hatten bereits die ersten Videokonferenzen. Es kam offenbar landesweit zu Engpässen in der Serverkapazität für digitalen Unterricht mit BigBlueButton. Da wir über das Portal mit eigenen Serverkapazitäten arbeiten, laufen unsere Videokonferenzen bisher stabil.

Entsprechend den Empfehlungen des Ministeriums vom 22.12.2020 wird Videounterricht von den Lehrkräften je nach Fach und Lerngruppe gezielt und dosiert eingesetzt. Eine 1:1 Umsetzung des kompletten Stundenplans als Videounterricht ist weder technisch möglich noch pädagogisch sinnvoll.

Der Stundenplan gibt die Struktur des Fernunterrichts vor. In den planmäßig vorgesehenen Unterrichtsstunden finden in der Regel die Chats und Videokonferenzen statt. Die Teilnahme ist für die Schülerinnen verpflichtend, bei Krankheit entschuldigen sie sich rechtzeitig bei der Klassen-/Kursleitung. Klassenleiterstunden und Förder-AG's finden ebenfalls wieder statt.

Es wird den Schülerinnen empfohlen, in diesen regulären Stunden zu Hause an den Arbeitsaufträgen des jeweiligen Fachs zu arbeiten. Die Arbeitsaufträge werden bevorzugt in Form eines Wochenplans montags mitgeteilt. Wir setzen voraus, dass die Schülerinnen an allen Schultagen mindestens einmal täglich im Portal die Chats, die Lernumgebung und den Vertretungsplan öffnen und zur Kenntnis nehmen. Bei Schwierigkeiten wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Fachlehrkräfte bzw. an die Klassenleitung.

Für die Klassen 5-7 bieten wir eine Notbetreuung von 7:45 bis 12:45 Uhr an (für Ganztagschülerinnen bei Bedarf auch nachmittags). Die teilnehmenden Schülerinnen arbeiten in der Schule an ihren Arbeitsaufträgen und nehmen an den Videokonferenzen und Chats ihrer Klasse teil.

Am 7.1. beginnt das schriftliche Abitur. Ich wünsche unseren Abiturientinnen unter diesen besonderen Umständen gute Nerven und viel Erfolg. Für die Durchführung des schriftlichen Abiturs werden bis zum 22.1. zahlreiche Lehrkräfte zur Aufsicht eingesetzt, bitte haben Sie Verständnis, dass an diesen Tagen nicht im vollen Umfang digital unterrichtet werden kann.

Herzliche Grüße

Dr. Ricarda Müller

Schulleiterin

Virtueller Tag der offenen Tür - Die Hildegardisschule stellt sich vor!

Liebe Eltern, liebe Grundschülerinnen,

da unser Tag der offenen Tür am 23. Januar 2021 voraussichtlich nicht wie gewohnt stattfinden kann, wollen wir über den YouTube-Kanal der Hildegardisschule einen virtuellen Einblick in unser Schulleben geben. Die ganze Schulgemeinschaft hat kurze Videos erstellt: Darin geht es um unsere Schwerpunkte, die Orientierungsstufe, die Ganztagsschule, die Unterrichtsfächer, unser AG-Angebot und vieles mehr. Entstanden sind ganz individuelle Videos - so individuell wie die Menschen an der Higa.

Hier geht's ab dem 23.12.2020 zum YouTube-Kanal der Hildegardisschule. Beim Anklicken des Links gelangen Sie automatisch auf YouTube. Dabei können Daten von Dritten übertragen werden. Mehr erfahren Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Ob unser Tag der offenen Tür am 23.01.2021 stattfinden kann, darüber informieren wir im Januar auf unserer Homepage.

Vielleicht haben Sie ja gerade in der Weihnachtszeit mit der Familie etwas Zeit, sich gemeinsam die Videos anzusehen. Wir wünschen viel Spaß beim "Virtuellen Rundgang".

14.12.2020: Regelungen für die Zeit des Lockdowns ab dem 16. Dezember

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen,

nach den Beschlüssen auf Bundes- und Landesebene sollen alle Schülerinnen ab dem 16.12.2020 zu Hause bleiben, die Präsenzpflicht ist ausgesetzt, Fernunterricht findet nicht statt.

Eltern, die dennoch eine Betreuung benötigen, können ihre Kinder in der Zeit vom 16.-18.12.2020 zur Schule schicken. Bitte teilen Sie den Klassenleitungen bis Dienstag, 15.12.2020, 12:00 Uhr mit, ob ihr Kind vom 16.-18.12.2020 zur Schule kommt oder nicht. Eine verbindliche Rückmeldung ist in jedem Fall erforderlich.

Angekündigte Klassenarbeiten werden am Dienstag geschrieben, für Mittwoch bis Freitag angesetzte Klassenarbeiten werden verschoben oder durch andere Leistungsnachweise ersetzt. Der Nachschreibetermin für die MSS wird auf morgen, Dienstag, 15.12.2020 vorgezogen.

Arbeitsmaterialien, die für den Fernunterricht im Januar gebraucht werden, müssen bis morgen, Dienstag, 15.12.2020 aus den Spinden mit nach Hause genommen werden.

Vom 6.1.-15.1.2021 wird für alle Klassen und Kurse Fernunterricht über das Portal stattfinden. Die Lehrkräfte werden sich mit ihren Lerngruppen in Verbindung setzen, um den Fernunterricht zu organisieren. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Ausleihe von digitalen Endgeräten auf der Homepage. In dieser Zeit wird eine Notbetreuung (Kl. 5-7) angeboten, bitte melden Sie bei Bedarf Ihr Kind möglichst früh per Mail an das Sekretariat an, spätestens bis zum 5.1.2021.

Das schriftliche Abitur findet nach bisherigem Stand wie geplant ab dem 7.1.2021 statt, am 6.1.2021 haben die Leistungskurse der MSS 13 eine virtuelle Unterrichtsstunde.

Wie es ab dem 18. 1. 2021 weitergeht, wird in Abhängigkeit von der Infektionslage entschieden. Wir bitten Sie, alle Aktualisierungen auf der Homepage zu verfolgen.

Danke für Ihre Unterstützung und die nötige Flexibilität!

Mit herzlichen Grüßen und allen guten Wünschen für Sie und Ihre Familien

Dr. Ricarda Müller, Schulleiterin

Anmeldung 5. Klasse

Die Anmeldetermine für die Schülerinnen der zukünftigen 5. Klassen sind:

Montag, 01.02.2021 14-18 Uhr

Dienstag, 02.02.2021 14-18 Uhr

Dafür ist eine Anmeldung über unser Schulportal erforderlich.

„Schau den Menschen nur in ihre Augen“ - ein Gruß des Unterstufenchors

"Die Macht der Seele kann man in den Augen des Menschen sehen, wenn seine Augen klar, hell und durchsichtig sind, weil die Seele mit Macht im Körper wohnt, um recht viele Werke in ihm zu vollbringen. Die Augen des Menschen sind nämlich die Fenster der Seele." (Hildegard von Bingen)

Momentan sind die Augen oft das Einzige, was wir von den Gesichtern sehen. Sie können uns mehr übereinander verraten als Du vielleicht denkst.

Deine Stimme kannst Du verstellen,

Deinen Mund kannst Du zu einem Lächeln verziehen, wenn dir eigentlich zum Heulen ist.

Deine Hand, kannst Du zur Versöhnung ausstrecken, obwohl Du nicht ehrlich bereit dazu bist.

Deine Augen - kannst Du zusammenkneifen, aufreißen oder sonst wie verziehen. Was sie über Deine Seele verraten, das kannst Du nicht verstellen.

Zum Glück sehen wir -trotz Masken- noch unsere Augen: Sie erzählen die Wahrheit von Dir und mir.

"Die Augen sind die Fenster der Seele!" - Schau mal, was Du heute dort entdecken kannst!

Maike Jakob, Schulseelsorge

An die Schulgemeinschaft

Die Hildegardisschule hat Zukunft

In der letzten Woche fand ein Gespräch zwischen dem Bischöflichen Ordinariat und der Schulleitung der Hildegardisschule (Gymnasium und BBS) statt. In diesem Gespräch kam es erfreulicherweise zu klaren Aussagen über die Zukunft der Schule von Seiten des Bistums:

Die Hildegardisschule Bingen bleibt bestehen, eine Schulschließung steht nicht im Raum. Es gibt mehrere aussichtsreiche Optionen für die Übergabe der Schule an einen öffentlichen oder freien Träger. Bis zum Trägerwechsel bleibt das Bistum Mainz in der Verantwortung.

Das heißt: unsere Schülerinnen können die Abschlüsse aller Bildungsgänge in beiden Schulformen an der Hildegardisschule erreichen. Das gilt auch für das Abitur am Gymnasium, interessierte Eltern von Viertklässlerinnen können unbesorgt ihre Töchter an der Hildegardisschule anmelden.

Dr. Ricarda Müller, Barbara Rech

 

Den Brief der Schulleitung zum Trägerwechsel vom 5.10.2020 finden Sie hier.

Sie interessieren sich für die Hildegardisschule?

Hier finden Sie die Termine der Informationsveranstaltungen und der Aufnahmegespräche.

Informationen und Stellungnahmen zum Trägerwechsel

Auf die Nachricht vom geplanten Trägerwechsel für die Hildegardisschule haben sich bei uns zahlreiche ehemalige Schülerinnen gemeldet - Lesen Sie hier ihre Stellungnahmen und Erinnerungen an die Higa!

Informationen zu Corona-Pandemie

Den Hygieneplan-Corona für die Schulen in Rheinland-Pfalz, gültig ab dem 17.08.2020, finden Sie hier.

Informationen des Ministeriums für Bildung zum Umgang mit Erkältungs-/Krankheitssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kita und Schule in Rheinland-Pfalz finden Sie hier.

Den aktuellen Raum- und Wegeplan und die zugeteilten Pausenbereiche (ab 17.08.2020) finden Sie hier.

Weitere Informationen auf der Seite des Bildungsministeriums

Anträge und Bescheinigungen

Um das Schüleraufkommen im Foyer und im Sekretariat zu minimieren, beachten Sie bitte diese Vorgehensweisen.

Aktuelle Cafeteria-Regeln

Die aktuellen Cafeteria-Regeln für die Zeit der Corona-Pandemie finden Sie hier.

Endgeräte für Schülerinnen

Wer Unterstützung bei der Beschaffung oder Ausleihe eine Endgerätes für die häusliche Arbeit benötigt, kann sich an Herrn Berens oder an den Schulelternbeirat wenden.

Info-Flyer

Aktuelle Brücke

Higa bewegt