Private Hildegardisschule Bingen

Gymnasium • Berufsbildende Schule

Die Mädchenschule in unserer Region

Die private Hildegardisschule ist ein staatlich anerkannter Schulverbund aus Gymnasium und Berufsbildender Schule für Mädchen, Schulträger ist das Bistum Mainz.

Im Zentrum unserer Arbeit steht das Ziel, Mädchen stark und selbstbewusst zu machen durch gute Bildung und sorgfältige Begleitung ihrer persönlichen Entwicklung…(weiterlesen)

Neues aus der Higa


Virtueller Schnupperunterricht in Französisch

Französisch oder Latein, das ist eine der großen Fragen, die vor Beginn des 5. Schuljahres an der Higa beantwortet werden muss. Eine Stunde in das…



hildegART  /   Kunst in blau

Willkommen in unserer Ausstellung! Im Haus Hildegard präsentieren wir Werke von Schülerinnen aller Jahrgänge: Blauwesen, phantastische Gärten,…



Zeitzeuge Ignacy Golik wird 100

Zeitzeugen sind nicht notwendigerweise auch Experten für Geschichte oder Politik. Ihr Verdienst besteht im Teilen ganz persönlicher Erinnerungen mit…


BBS: Info-Tag

Sie suchen eine Perspektive nach der Berufsreife (9.Klasse) oder dem mittleren Bildungsabschluss (10.Klasse)?

An der BBS finden Sie eine praxisorientierte Alternative mit Berufsbezug.

Info-Tag der BBS: Samstag, 05.02.2022, 9:30 bis 12:30 Uhr.
Für Besucher*innen gilt die 2G+ - Regelung (mit Nachweis).

Gerne beraten wir Sie auch telefonisch oder per E-Mail  - kontaktieren Sie uns über das Sekretariat der BBS, Tel 06721 917042.
Die Anmeldung ist jederzeit möglich (keine Fristen, kein Schulgeld!). Wir freuen uns auf Sie!
Zum Anmeldeformular geht es hier.

Weitere Informationen finden Sie hier unter "Berufsbildende Schule".

07.01.2022: Aktuelle Informationen zu Corona

Ab sofort haben auch alle geimpften und genesenen Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, an der anlasslosen Testung zweimal pro Woche teilzunehmen, sofern die Eltern das wünschen und schriftlich zustimmen. Die Einverständniserklärung finden Sie hier.

Die Testpflicht für alle nicht geimpften Schülerinnen und Schüler bleibt bestehen.

Die Testungen werden ab sofort an folgenden Tagen durchgeführt:

- Jahrgangsstufen 5-10: Montag 1. Stunde und Donnerstag 1./2. Stunde
- MSS 11 Stammkurse: Dienstag 3. Stunde und Donnerstag 4. Stunde
- MSS 12 Stammkurse: Dienstag 6. Stunde und Donnerstag 3./4. Stunde
- MSS 13 Stammkurse: Montag 5. Stunde und Mittwoch 5./6. Stunde

Über weitere Veränderungen werden wir Sie an dieser Stelle informieren.

Christian Ahrens
Stellvertretender Schulleiter

Anmeldungen für die Jahrgangsstufe 5

Die Aufnahmegespräche für die künftigen 5. Klassen finden am 31.01.2022 und am 01.02.2022 in der Zeit von 14:00 bis 18:00 Uhr statt. Ab Freitag, 17.12.2021, kann hier eine Terminvereinbarung für dieses Gespräch erfolgen.

Nähere Informationen zu dem Gespräch und zu den notwendigen Dokumenten finden Sie hier.

Falls Sie noch Fragen zu unserer Schule, zur Orientierungsstufe oder zum Ganztagsbetrieb haben, vereinbaren Sie gerne telefonisch einen Gesprächstermin über das Sekretariat (06721/91700).

Christian Ahrens
ORS-Leiter

29.11.2021: 3-G-Regel für Besucher

Wir weisen darauf hin, dass Eltern, Sorgeberechtigte und sonstige externe Besucher nach § 28b Infektionsschutzgesetz das Schulgebäude nur noch betreten dürfen, wenn sie einen Nachweis über eine Impfung, Genesung oder negative Testung bei sich führen. Bitte melden Sie sich im Sekretariat und legen Sie den entsprechenden Nachweis vor.

Danke für Ihr Verständnis.

Dr. Ricarda Müller
Schulleiterin

27.8.2021: Aktuelle Informationen zum Schulstart

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen,

wir hoffen, dass alle erholsame Sommerferien hatten und mit neuer Kraft das neue Schuljahr beginnen können!

Der erste Schultag am 30.8. beginnt mit 2 Klassenleiter/Stammkursstunden, die MSS 11 hat in der 1. und 2. Stunde Jahrgangsversammlung, die MSS 12 in der 3. und 4. Stunde. Ansonsten findet von der 3. bis zur 6. Stunde Unterricht nach Plan statt, danach ist für alle Jahrgänge unterrichtsfrei wegen der Aufnahme der neuen 5. Klassen.

Wegen der Baumaßnahmen im 3. OG von Haus Hildegard haben viele Klassen neue Klassenräume zugewiesen bekommen. Stunden- und Raumpläne können am Wochenende über die untis-App und das Portal eingesehen werden.

Das Einbahnstraßensystem ist aufgehoben, die Beschilderung bleibt bestehen, falls das System reaktiviert werden muss. Der hintere Eingang zu Haus Jutta ist wegen der Arbeiten am Schulgarten gesperrt, ebenso der Eingang zu Haus Hildegard vom Lehrerparkplatz aus. Die anderen Zugänge dürfen in beide Richtungen benutzt werden.

Der gesamte Schulhof wird als Pausenhof für die Jahrgänge 5-8 sowie die MSS genutzt; der Sportplatz bleibt Pausenbereich für die Jahrgänge 9 und 10 sowie die BBS. Es ist geplant nach Erarbeitung eines Hygieneplans den MSS-Raum wieder als Aufenthaltsraum freizugeben. Für die MSS stehen EDV 1 und die Bibliothek als Arbeitsbereich in Freistunden zur Verfügung, sofern diese Räume nicht für den Unterricht benötigt werden.

Für die Hygienemaßnahmen gilt der 10. Hygieneplan für Schulen in Rheinland-Pfalz:

Beim Betreten der Schulgebäude werden die Hände desinfiziert.

In den Schulgebäuden besteht vorerst bis zum 10.9. Maskenpflicht – auch am Platz im Unterrichtsraum. Im Freien muss keine Maske getragen werden, der Abstand soll möglichst eingehalten werden.

Die Unterrichtsräume müssen unter Aufsicht einer Lehrkraft regelmäßig alle 20 Minuten gelüftet werden.  Es ist den Schülerinnen nicht erlaubt, die Fenster ohne Aufsicht vollständig zu öffnen.

Die Selbsttests der Schülerinnen der Klassen 5-10 finden zweimal wöchentlich montags und mittwochs in der 1. Stunde statt. Die MSS testet sich zweimal wöchentlich in den Stammkursstunden. Wer vollständig geimpft oder genesen ist (Nachweis über eine der drei zugelassenen Apps oder über eine ärztliche Bescheinigung oder das Impfbuch) oder wer ein offizielles, tagesaktuelles negatives Test-Zertifikat oder eine qualifizierte Selbstauskunft vorlegt, muss sich nicht testen. Wir empfehlen zur Erhöhung der Sicherheit für alle Beteiligten trotzdem auch den geimpften und genesenen Schülern und Schülerinnen, das kostenfreie Testangebot in der Schule zu nutzen.

Wir freuen uns besonders, dass es gelungen ist, für die Unterrichtsräumen leistungsstarke Luftreiniger zu besorgen. Diese Geräte bringen zusätzliche Sicherheit für unsere Schülerinnen und werden uns vor allem in der kalten Jahreszeit gute Dienste leisten. Die Bestellung wurde durch die sachkundige Unterstützung des Vaters einer Schülerin ermöglicht. Auch die Finanzierung dieser Geräte werden wir nur mit Unterstützung der Elternschaft stemmen können, deshalb wird sich in den nächsten Tagen der SEB mit einer Spendenaktion an die Eltern wenden.

Ich wünsche allen einen guten Schulstart und ein erfolgreiches Schuljahr 2021/22!

Dr. Ricarda Müller
Schulleiterin

Neue Informationen zum Trägerwechsel

Zum Trägerwechsel gibt es einen Brief von Herrn Ordinariatsdirektor Geissler, Leiter des Bildungsdezernats des Bistums Mainz, an die Schulgemeinschaft. Diesen finden Sie hier.

Informationen zur Corona-Pandemie

Konzept zum Einsatz von Antigen-Selbsttests an Schulen, gültig ab dem 14.01.2022

Elternschreiben von Fr. Ministerin Dr. Hubig zur Testpflicht

Elternschreiben der Schule zur Testpflicht

Datenschutzinformation zur Durchführung von Antigen-Selbsttests zum Nachweis von SARS-CoV-2

Den Hygieneplan-Corona für die Schulen in Rheinland-Pfalz (14. Fassung), gültig ab dem 14.01.2022, finden Sie hier.

Informationen des Ministeriums für Bildung zum Umgang mit Erkältungs-/Krankheitssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kita und Schule in Rheinland-Pfalz finden Sie hier.

Stress, Sorgen, Probleme? - Flyer zu Hilfsangeboten

 

Weitere Informationen auf der Seite des Bildungsministeriums

Sie interessieren sich für die Hildegardisschule?

Hier finden Sie die Termine der Informationsveranstaltungen und der Aufnahmegespräche zur Anmeldung am Gymnasium und die Termine der Info-Veranstaltungen zur Anmeldung an der BBS.

Die Higa in den Medien

Kein Mindestabstand für Schüler in überfüllter Regionalbahn (SWR)

Sparmaßnahmen im Bistum Mainz (ZDF)

Mädchenförderung an der Higa: "Das Bistum will die Trägerschaft der Hildegardisschule abgeben. Was bleibt vom Profil einer modernen Mädchenschule?" Das beschreibt Erich Michael Lang in seinem Artikel in der Allgemeinen Zeitung vom 4. Dezember 2020.

"Schulgemeinschaft wurde ,eiskalt erwischt' " (Quelle: Rainer Gräff, "Schulgemeinschaft wurde 'eiskalt erwischt' ", Oeffentlicher Anzeiger, Ausgabe E, 09.10.2020, Seite 21), mit freundlicher Genehmigung der Rhein-Zeitung

„Endspurt mit Abstand. Auch das Abitur 2021 an der Hildegardisschule muss sich der Pandemie anpassen.“ Wie trotz aller Widrigkeiten das Niveau der Prüfungen gehalten und den Schülerinnen eine positive Prüfungsatmosphäre geschaffen werden, kann beschreibt Erich Michael Lang in seinem Artikel in der Allgemeinen Zeitung vom 27. Januar 2021 und lässt Schulleitung und Schülerinnen ihre Sicht der Dinge darstellen.

Informationen und Stellungnahmen zum Trägerwechsel

Anträge und Bescheinigungen

Um das Schüleraufkommen im Foyer und im Sekretariat zu minimieren, beachten Sie bitte diese Vorgehensweisen.

Aktuelle Cafeteria-Regeln

Die aktuellen Cafeteria-Regeln für die Zeit der Corona-Pandemie finden Sie hier.

Endgeräte für Schülerinnen

Wer Unterstützung bei der Beschaffung oder Ausleihe eine Endgerätes für die häusliche Arbeit benötigt, kann sich an Herrn Berens oder an den Schulelternbeirat wenden.

Info-Flyer

Aktuelle Brücke

Higa bewegt