Private Hildegardisschule Bingen

Gymnasium • Berufsbildende Schule

Die Mädchenschule in unserer Region

Die private Hildegardisschule ist ein staatlich anerkannter Schulverbund aus Gymnasium und Berufsbildender Schule für Mädchen, Schulträger ist das Bistum Mainz.

Im Zentrum unserer Arbeit steht das Ziel, Mädchen stark und selbstbewusst zu machen durch gute Bildung und sorgfältige Begleitung ihrer persönlichen Entwicklung…(weiterlesen)

 


Elternbrief der Ministerin

Den Elternbrief der Ministerin Dr. Stefanie Hubig vom 27. März 2020 finden Sie hier.

Weitere Informationen zur Schulschließung ab dem 16.3.2020 (Stand: 27.03.2020)

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen,

seit dem 16. März 2020 wurden sämtliche Schulen aufgrund einer Allgemeinverfügung des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (MSAGD) bis zum Ende der rheinland-pfälzischen Osterferien am 17.04.2020 geschlossen. Für die GTS beachten Sie bitte den Hinweis des Schulträgers.

Wir haben entsprechend der Vorgabe eine Notbetreuung (nur Klassenstufen 5-7) eingerichtet. Damit die Schulschließung ihre Wirksamkeit entfalten und die Ausbreitung des Virus verlangsamt werden kann, soll diese Notbetreuung nur in äußersten Notfällen in Anspruch genommen werden, in denen eine private Betreuung nicht zu organisieren ist. Die Betreuungsplätze sind für Kinder gedacht, deren Eltern in für die Versorgung der Bevölkerung wichtigen Berufen arbeiten. Die Auflagen des Landes besagen, dass nur gesunde, symptomfreie Kinder ohne erhöhtes Risiko betreut werden dürfen.

Bitte melden Sie als Erziehungsberechtigte Ihr Kind bis zum jeweiligen Vortag (für Montag gilt der Freitag), 12 Uhr per Email (gym.sekretariat@hildegardisschule.org) an mit Angabe von Namen, Klasse, Grund des Betreuungsbedarfs und Erreichbarkeit der Erziehungsberechtigten. Bitte geben Sie Ihrem Kind die nötigen Unterrichtsmaterialien sowie Selbstverpflegung mit.

Die Lehrerinnen und Lehrer werden den Schülerinnen über Email oder die Lernplattform Moodle Aufgaben und Materialien für die Zeit bis zu den Osterferien zur Verfügung stellen. Die Schülerinnen sind verpflichtet, an jedem Schultag diese Informationen abzurufen und die gestellten Aufgaben bis zum angegebenen Termin zu bearbeiten. Näheres wird über die jeweiligen Klassen- und Fachlehrer kommuniziert. Bitte unterstützen Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte in der nächsten Zeit Ihre Kinder bei der Erledigung dieser Aufgaben. Es ist uns ein großes Anliegen, unsere Schülerinnen auch in diesen Wochen schulisch weiter zu fördern.

Das Schulgelände darf ohne Anmeldung und Genehmigung nicht betreten werden. Auch während der Schulschließung ist die Schule erreichbar und steht für Fragen zu den üblichen Zeiten zur Verfügung.

Dr. Ricarda Müller

Schulleiterin

Informationen zur aktuellen Situation (Stand: 13.03.2020, 19:30 Uhr)

Liebe Schulgemeinschaft,

die Landesregierung in Mainz hat ab Montag, den 16. März 2020, auf Grund der Corona-Pandemie die Schulen bis zum Ende der rheinland-pfälzischen Osterferien am 17. April 2020 für den regulären Betrieb geschlossen.

Die mündlichen Abiturprüfungen an der Hildegardisschule werden, wie geplant, am Donnerstag und Freitag, 19. und 20. März 2020 stattfinden.

Die Regelungen zum Ablauf des bevorstehenden Abiturs finden Sie hier.

An dieser Stelle finden Sie auch zukünftig aktuelle Informationen.

Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen für die kommende Zeit!

Dr. Ricarda Müller

Schulleiterin

Aktuelle Mitteilungen

Die Schulseelsorge ist erreichbar. Weitere Informationen finden Sie hier.

Weitere Informationen die GTS betreffend finden Sie hier.

Lesetipps für Bücherwürmer findet ihr hier.

Zugang zu Moodle

Um unsere Schülerinnen in den kommenden Wochen mit Unterrichtsmaterial zu versorgen, nutzen wir Moodle. Dies ist die digitale Lernplattform, die das Land Rheinland-Pfalz den Schulen zur Verfügung stellt.

Schülerinnen, die noch nie mit Moodle gearbeitet haben, finden hier eine Anleitung für die erstmalige Anmeldung.

Die Moodle-Seite der Higa kann man über diesen Link direkt aufrufen.

BBS: Ergänzende Informationen zur Schulschließung (Stand: 02.04.2020)

Liebe Schülerinnen,

sehr geehrte Erziehungsberechtigte!

Für jede Klasse wurde ein E-Mail-Verteiler erstellt, über den wichtige Informationen der Klassenleitungen sowie Aufgaben und Materialien versendet und eingefordert werden. Jede Schülerin ist verpflichtet, einmal täglich dort nachzuschauen und die Aufgaben zu bearbeiten.

Für die Bildungsgänge der BBS hat die ADD in einem Schreiben vom 31.März, ergänzend zum Brief der Ministerin (27.03.), erläutert: "Davon (Anm.: von der Vorgabe zu den Leistungsfeststellungen) unbenommen sind die bisherigen Regelungen für Berufsbildende Schulen gemäß §31 Abs. 2 der BBiSchulO. Leistungsfeststellungen sind weiterhin in vielfältigen Formen möglich; auch bei geschlossenen Schulen". Bei weiteren Informationen wird wieder aktualisiert. Bis dahin gelten die Absprachen mit den jeweiligen Klassen- und Fachlehrern, die auch weiterhin für Fragen zur Verfügung stehen.

Praktikum: Die Auskunft der ADD zu den Pflichtpraktika der BF 1 und der HBFS 1 lautet (Stand 17.03.2020): "Betriebspraktika, die im Rahmen von Bildungsgängen durchzuführen sind, gelten als schulische Veranstaltung und sind damit ab sofort zu beenden." Bitte informieren Sie ggf. die Einrichtungen und richten Sie sich danach.

Prüfungsklassen: Die Abschlussklassen (Höhere Berufsfachschule 2) bereiten sich zu Hause intensiv auf die Prüfungen vor. Die Lehrkräfte bieten dafür jede Unterstützung an - nutzen Sie diese! Die Terminierung der schriftlichen Prüfungen (ab 13.05.) ist nach heutigem Stand unverändert.

Projektprüfungen: Die Kultusministerkonferenz hat am 25.03. entschieden, dass in allen Bundesländern die abschlussbezogenen Prüfungen durchzuführen sind, um allen Lernenden ihren ordentlichen Abschluss zu ermöglichen. Dies betrifft auch die Höheren Berufsfachschulen. Daher finden die Präsentationen und Kolloquien für alle vier Prüfungsklassen (nach heutigem Stand) in der kommenden Woche (31.03.-03.04.20) statt. Ein Anschreiben der Schulleitung hierzu mit detaillierten Informationen zu Ablauf, Verhalten und Infektionsschutz geht den Schülerinnen per E-Mail über die Klassenleitungen zu. Der Prüfungsplan folgt zeitnah.

Falls das Schulgelände aus wichtigem Grund betreten werden muss, ist dies zu den üblichen Öffnungszeiten des Sekretariats (Mo-Do, 8:30-12:30 Uhr) nach Voranmeldung möglich. Bitte nutzen Sie dann den Eingang Holzhauserstraße ("Pforte").

Die jeweils aktualisierten Informationen für die Schulen können Sie hier einsehen unter oder auf dem Bildungsserver Rheinland-Pfalz.

Barbara Rech

komm. Schulleiterin BBS

Info-Flyer

Aktuelle Brücke

Higa bewegt