Gymnasium » Ganztagsschule

Ganztagsschule (GTS)

In den Jahrgangsstufen 5 und 6 gibt es jeweils eine Ganztagsklasse (5d/6d): Unterricht, Lernzeiten, Arbeitsgemeinschaften, Pausen, Bewegungsangebote und Mittagessen werden in rhythmisierter Form über den ganzen Schultag verteilt.

Der Unterricht in den Hauptfächern ist um bis zu zwei Stunden wöchentlich erhöht. In einer dieser Stunden unterrichten zwei Fachlehr­kräfte. Dadurch ist ein stärker differenzierter Unterricht in heterogenen Leistungsgruppen gesichert.

In den Lernzeitstunden wird der Lernstoff der Nebenfächer in kleineren Gruppen geübt und vertieft.

Im Verlauf der Woche werden in der Regel keine schriftlichen Hausaufgaben aufgegeben. Über das Wochenende können sowohl schrift­liche als auch mündliche Hausaufgaben gestellt werden.

In der Mittagspause erhalten die Schülerinnen in einem eigenen Essensraum eine warme Mahlzeit durch das Hildegard-Forum (besondere Ernährung wird berücksichtigt). Anschließend ist Zeit zur Entspannung und Bewegung.

Die Schülerinnen wählen sich in ein vielfältiges AG-Angebot ein, wie z. B. Tisch­tennis, Theater, Englische Lieder und Spiele, Brettspiele, Hörspiele und vieles mehr.

Beispielstundenplan für die rhythmisierte Form in 5 und 6

StundenZeitMontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
1.07.40 - 08.25MatheReligionDeutschDeutschReligion
2.08.30 - 09.15SportEnglischDeutschErdkundeMathe
3.09.30 - 10.15DeutschMatheEnglischNaWiSport
4.10.20 - 11.05DeutschMatheEnglischNaWiDeutsch
5.11.20 - 12.05EnglischSportErwachsen werdenMatheEnglisch
6.12.05 - 13.15Essen & BewegungEssen & BewegungEssen & BewegungEssen & BewegungMusik
7.13.15 - 14.00ErdkundeLernzeitMatheGTS-AG
LRS-Förderung
Freiwillig: Chor
evtl. Förderung
8.14.00 - 14.45GTS-AGKlassenleitungKunstEnglischFreiwillig: Chor
9./10.14.50 - 15.50NaWiMusikKunstLernzeit
In den Jahrgangsstufen 7 und 8 (HIGA plus) ist das Ganztagsangebot nicht mehr an eine Klasse gebunden, sondern auch für die Parallelklassen in additiver Form zugänglich: Nach dem regulären Unterrichtsvormittag im Klassenverband gibt es ein Mittagessen, eine Bewegungspause, Arbeitsgemeinschaften, Hausaufgabenbetreuung, Projekte und Förderungen.

Der Unterricht findet am Vormittag in den jeweiligen Klassen 7 bzw. 8a - d statt. Die zusätzlichen Angebote beziehen sich auf den Nachmittag.

Nach dem regulären Vormittagsunterricht erhalten die Schülerinnen eine warme Mahlzeit durch das Hildegard-Forum. Anschließend ist Zeit zur Entspannung und Bewegung. Danach findet die Hausaufgabenbetreuung statt.

Unter der Anleitung von Lehrkräften gibt es an zwei Tagen in der Woche jeweils eine themengebundene Arbeitsgemeinschaft und an zwei Tagen wählen die Schülerinnen ein Projekt aus, das sie selbstständig bearbeiten (freie AG).

Innerhalb der themengebundenen und freien AG können je nach Bedarf auch Entspannungsphasen sowie individuelle Förderungen über das SuSi-Nachhilfeprogramm erfolgen. Die Erledigung der täglichen Haus­aufgaben hat stets Vorrang vor anderen Aktivitäten.

 Tagesablauf für die additive Form in 7 und 8 (HIGA plus)

1.-6. Stunde: 7.40-12.50 UhrUnterricht in den jeweiligen Klassen 7 bzw.8 a-d
7. Stunde: 12.50-14.00 UhrMittagessen und Bewegung
8. Stunde: 14.00-14.45 Uhr Hausaufgabenbetreuung
9./10.Stunde: 14.50-15.50 UhrAG / Projekt / Entspannung / Förderung (Bei Bedarf: Beendigung der Hausaufgaben)

Unterrichtszeit

Montag bis Donnerstag von 7.40 - 15.50 Uhr
Freitag (keine GTS) von 7.40 - 12.50 Uhr

Sprachenfolge
ab Klasse 5: Englisch
ab Klasse 6: Französisch

Zusätzliche Begleitung
durch eine pädagogische Fachkraft

und zwei FSJler (Freiwilliges Soziales Jahr)

Mittagsversorgung

durch das Hildegard-Forum Bingen

die Kosten liegen z. Zt. bei 55€/Monat

Die wöchentlichen Speisepläne finden Sie unter Downloads.

Informationen allgemein zur Ganztagsschule in Rheinland-Pfalz
http://www.ganztagsschule.rlp.de

Ansprechpartner

Dr. Julian Kallmann, GTS-Leiter