Aktuelles

: „Emma im digitalen Kinderzimmer“

Seit zwei Jahren arbeitet die BBS der Higa in der Ausbildung der Sozialassistentinnen mit der Gesellschaft "medien+bildung.com" zusammen. Die angehenden Kita-Fachkräfte der Höheren Berufsfachschule besuchten am 18. Oktober den Erzieher*innen-Fachtag der Landeszentrale für Medien und Kommunikation mit der Mitmach- und Erlebnisausstellung "Emma im digitalen Kinderzimmer" (Mediathek Ingelheim). Viele digitale Spielzeuge standen zum Ausprobieren zur Verfügung. Die Schülerinnen konnten erfahren, welche Chancen für Bildung diese Spielzeuge bieten, aber auch, welche Probleme beachtet werden müssen, z.B. Datenschutz und Jugendmedienschutz. Die jungen Frauen freuten sich, dass die Unterrichtstheorie hier praktisch angewendet werden konnte. Ministerpräsidentin Malu Dreyer war wegen einer Preisverleihung ebenfalls vor Ort und war gerne zu einem gemeinsamen Foto bereit.

Barbara Rech