Aktuelles

: Besuch aus Tansania an der Hildegardisschule in Bingen

Nun hat es doch noch geklappt: eine Abordnung unserer Partnerschule aus Manka in Tansania besucht seit Donnerstag 17.10.2019 unsere Schule. Das ist gar nicht so selbstverständlich, es brauchte große Flexibilität auf allen Seiten. Aber nun ist es soweit: Nachdem 2017 eine kleine Gruppe der Hildegardisschule die Manka Secondary School besucht hatte, findet nun der Gegenbesuch in Bingen statt.

Der Aktionskreis Schulpartnerschaft feiert in diesem Jahr zwanzigjähriges Bestehen. Der Kontakt zu der Schule in Manka kam durch Familie Kaluza zustande, die 1991 mit 4 kleinen Kindern für 3 Jahre in Manka in den nördlichen Pare Bergen gelebt und an der Schule gearbeitet haben. Danach entstand in der Eine-Welt-AG von Pfr. Ritter und H. Kaluza die Idee der Partnerschaft in Zusammenarbeit mit der damaligen Schulleiterin Sr. Angela. Schön, dass sowohl die beiden ehemaligen Schulleiter Tumaini S. Chambua (Mitbegründer der Partnerschaft) und Humphrey H. Mmbaga als auch der neue Schulleiter Referend Luca E. Mbazi am Jubiläum teilnehmen können. Sie bringen eine Schülerin, einen Schüler und zwei weitere junge Frauen sowie eine junge Lehrerin mit.

Der Aktionskreis Schulpartnerschaft unterstützt mit Hilfe der Schulgemeinschaft der Higa außerdem eine Primary School des Maria Ward-Ordens (heute Congregatio Jesu) in Simbabwe. In beiden Schulen werden vor allem Schulgelder für Schüler/innen übernommen, die sonst keine Schule besuchen könnten. Natürlich werden auch immer wieder spezielle Projekte und Anschaffungen finanziell unterstützt: in Manka gibt es seit einiger Zeit eine Biogasanlage, für die die Technik und die notwendige Anzahl an Kühen aus Spenden finanziert werden konnten. Jetzt kann das Essen für die Schülerschaft statt auf einem wenig effektiven Holz- Stein- Ofen auf einem Gasherd zubereitet werden.

Der Besuch steht unter anderem unter dem Thema "Klimawandel und erneuerbare Energien". Besichtigungen, Unterrichtsbesuche in verschiedenen Klassenstufen und Aktionen zu diesen Themen werden sich abwechseln mit Unternehmungen der Gastfamilien und Mitgliedern des Aktionskreises. Am Freitag lernte das Kollegium unseren Besuch aus Tansania kennen, für gute Verständigung sorgte Josef Kaluza, der mühelos zwischen Deutsch, Englisch und Ki-Suaheli hin und her wechselte. Am Dienstag den 29.10.2019 findet nach einer gemeinsamen Andacht in der Schulkapelle der Hildegardisschule (17:30) eine Jubiläumsveranstaltung in der Aula der Schule statt. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Für den Aktionskreis G. Schwank