Aktuelles

: Berufsinformationstag für die MSS

Zum vierten Mal fand an der Higa der Berufsinformationstag in der Kombination von 'Messe' in der Aula und begleitenden Vorträgen in separaten Räumen statt. Die Informationsveranstaltung zur Berufs- und Studienorientierung richtet sich primär an die Schülerinnen der Jahrgänge 10 bis 13 und findet alle zwei Jahre statt.

Thematisch wurde in diesem Jahr wieder ein breites Spektrum abgedeckt und von Bundeswehr bis Berufe der Kirche, von der Deutschen Flugsicherung, über den MINT-Bereich bei Oerlikon Balzers bis zur Physiotherapie hatten die Schülerinnen viele Angebote, um sich umfassend zu informieren. Mit Vorträgen und Ständen in der Aula waren insgesamt 40 Akteure (Firmen, Institutionen, ehemalige Schülerinnen usw.) im Einsatz.

25 verschiedene Vorträge waren im Angebot, in die sich die Schülerinnen vorab einwählen konnten (insgesamt wurden 1080 Kreuzchen gesetzt). Die Vorträge wurden z.T. mehrfach gehalten, so dass es - parallel in 8 Räumen - 31 Termine gab.

Das meistgewählte Projekt (125 Schülerinnen) war das von Natalie Heuer von der Bundesagentur für Arbeit: "Detektivin in eigener Sache - die eigenen Stärken und Interessen entdecken"! Dies zeigt, dass viele Schülerinnen eine Orientierung bei der Studien- und Berufswahl brauchen, was den Sinn der Veranstaltung, die zwar einen enormen Organisationsaufwand bedeutet, rundum bestätigt.

20 ehemalige Schülerinnen - teils mit weiter Anreise - waren dabei, um in Vorträgen und/oder am Stand ihren Beruf oder ihr Studienfach vorzustellen - ihnen vielen Dank für ihr Engagement!

Hans-Peter Lorscheider