Aktuelles

: BBS: Studienfahrt nach Berlin

Am Montag, den 26.8. reisten die vier Oberstufenklassen der Höheren Berufsfachschule (HBFS Sozialassistenz 2a, 2b, 2c und HBFS Hauswirtschaft 2) mit dem Bus für einige erlebnisreiche Tage nach Berlin. Nach einer Stadtrundfahrt lag der Schwerpunkt auf dem Schicksal der jüdischen Bevölkerung (Denkmal, Gedenkstätte, Jüdisches Museum). Der folgende Tag wurde fachrichtungsbezogen gestaltet: Die Sozialassistenz-Klassen besuchten eine Kindertagesstätte bzw. lernten den Beruf des Streetworkers kennen. Die Schülerinnen der Hauswirtschaft besichtigten renommierte Hotels wie das Radisson, das Intercontinental und das Adlon mit fachlichem Austausch und Einblicken in logistische Abläufe. Am Nachmittag besuchte eine Gruppe aus beiden Fachrichtungen Bundestag und Reichstag. Der Donnerstag stand im Zeichen der Auseinandersetzung mit der ehemaligen DDR (Mauermuseum - Haus am Checkpoint Charlie, Gedenkstätte des ehemaligen Stasi-Gefängnisses Hohenschönhausen mit Führung durch Zeitzeugen). Neben diesen sehr interessanten und teilweise nahe gehenden Einblicken blieb auch noch genug Zeit zur freien Verfügung. Am Freitag ging es zurück nach Bingen.

Delia Grund (HBFS 2a)