Aktuelles

: BBS: Besuch der "guten Feen" in der Binger Herberge

Am Freitag, den 13. Dezember 2019 war es auch in diesem Jahr wieder so weit: Die Schülerinnen der Berufsfachschulklasse II (BF 2) machte sich in der Vorweihnachtszeit mit ihrer Lehrerin Sandra Henneböhl auf den Weg zur Herberge in Bingen. Die Schülerinnen hatten im Rahmen des Unterrichts für die Bewohner der Herberge kleine Schatzdöschen gebastelt und mit netten Sprüchlein und nützlichen Kleinigkeiten wie Kosmetik, Kerzen, Feuerzeugen und Süßigkeiten gefüllt. Weitere Geschenke wurden liebevoll verpackt und den Bewohnern ebenfalls überreicht. Die Schülerinnen bauten auch einen kleinen "Konservenbaum" auf, bestehend aus Konservengerichten, aber auch aus Hundefutter für die treuen Begleiter der Wohnungslosen. Nach einer Hausführung durch Herrn Horn tischten die Mädchen zu Mittag Nudeln mit Hackfleischsoße und einen Salat für ein gemeinsames Mittagessen auf. Es gab auch manche Gelegenheit für ein Gespräch. Für das kommende Jahr ist erneut ein Besuch der BBS-Schülerinnen geplant, für den es bereits Überlegungen von Frau Copeland der Caritas und Frau Henneböhl für eine Überraschung der Bewohner der Herberge gibt. Mit guten Wünschen für Weihnachten und das neue Jahr verabschiedeten sich die Schülerinnen.

Sandra Henneböhl